4.Platz beim Landescup

Jugend-Landescup am 23.02.2020

Unser letztes Turnier in dieser Saison fand in der Hermann-Tast-Schule in Husum statt.

Da kurzfristig mehrere teilnehmende Mannschaften abgesagt hatten, wurden wir nicht in Gruppen eingeteilt und spielten dementsprechend gegen alle vier anwesenden Mannschaften.

Unser erstes Spiel um 10:00 Uhr war gegen den Kieler TV. Zwar waren wir motiviert, aber noch nicht richtig aufeinander eingestellt und mussten gegen diesen äußerst starken Gegner eine bittere Niederlage einstecken. Wir verloren das Spiel 13:25 und 7:25.

Danach war unser Gegner Travemünde. Wir hofften alle, dass wir nun ein Spiel gewinnen würden, da Travemünde bisher der einzige Gegner war, gegen den wir überhaupt gewonnen hatten.

Durch diese Motivation gelang es uns tatsächlich, den ersten Satz 25:18 zu gewinnen! Anschließend waren wir wohl ein wenig zu siegessicher und verloren knapp mit 23:25. Trotz Motivation und Ehrgeiz unterlagen wir im entscheidenden Satz dann aber 7:15 dem Kampfgeist von Travemünde und verloren somit 1:2 das Spiel.

Nach einer Pause, in der wir als Schiedsrichter für die anderen Mannschaften fungierten, traten wir gegen den Gastgeber Husum an. Auch diesem Gegner waren wir leider unterlegen (15:25, 19:25).

Unser letztes Spiel fand gegen Rangenberg statt. Wir hatten nun das Ziel, wenigstens ein Spiel für uns zu entscheiden. Dies gelang uns auch tatsächlich und wir übertrafen Rangenberg mit 25:10 und 25:18.

Aufgrund unseres letzten Spiels landeten wir in der Gesamtwertung auf Platz vier (1. Kiel, 2. Husum, 3. Travemünde, 5. Rangenberg).

Damit endete unsere erste Saison.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.