Neue Shirts – 11.Sieg

Als Belohnung für den Herbstmeistertitel gab es für die Hornets neue Shirts. Doch satt sind sie noch lange nicht. Auch das elfte Saisonspiel konnte gewonnen werden. So sind die Itzehoerinnen in der Landesliga weiterhin ungeschlagen mit 32 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz.

Am Samstag ging es zum zweiten Male zum TSV Neustadt, denn auch das dramatische und niveauvolle Hinspiel fand bereits in Neustadt statt. Die Voraussetzungen waren wie schon bei etlichen anderen Spieltagen nicht optimal. Dennoch klärte sich am Freitagabend bzw. am Samstagvormittag der endgültige Kader, so dass die Hornets am Ende doch auf acht Spielerinnen kamen und jede auf ihrer Stammposition spielen konnte. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und dem Verlust des ersten Satzes kamen die Hornets immer besser ins Spiel, konnten sich mal wieder auf ihre starken Angaben und Nerven verlassen, so dass am Ende ein 3:1-Auswärtssieg (20:25, 25:20, 25:16, 25:22) zustande kam.

Stolz präsentierten die Damen bereits vor Spielbeginn die neuen Einspielshirts mit den Spielernamen auf dem Rücken.

Bereits diesen Samstag geht es mit dem vorletzten Heimspieltag weiter. Gestartet wird um 15 Uhr in der Gutenberghalle in Itzehoe. Ausnahmsweise treten die Itzehoerinnen an diesem Spieltag nur gegen ein Gästeteam (TuS Holtenau) an, das zweite Spiel wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.