Premiere für unsere Jugend: Erstes Turnier

Frühes Aufstehen war angesagt…

Am vergangenen Sonntag war es endlich so weit. Um 7 Uhr trafen sich die Spielerinnen und Betreuer am SSG . Die weibliche U18 Mannschaft der SC Itzehoe Hornets machte sich auf dem Weg zu ihrem ersten Turnier nach Lübeck. Es wurde in zwei Vierer Gruppen gespielt, sodass wir 3 Gruppenspiele und ein Platzierungsspiel hatten.

Um 10 Uhr war Spielbeginn. Unser erster Gegner war Travemünde. Wir starteten gut in das Turnier, mussten uns aber leider knapp mit 23:25 und 21:25 geschlagen geben.

Im zweiten Spiel des Tages ging es gegen den Wiker SV 2. Einem deutlich stärkeren Gegner. Auch hier mussten wir uns 2:0 geschlagen geben. Die Sätze gingen mit 12:25 und 16:25 an den Wiker SV 2.

Unser Gegner im letzten Gruppenspiel hieß Pönitz. Die Mädels kämpften um jeden einzelnen Punkt, doch die Kraft ließ spürbar nach. Es war nicht zu übersehen, dass sie schon zwei Spiele hinter sich hatten . Schließlich gingen die Sätze mit 23:25 und 17:25 verloren.

Resultat: Wir wurden in unserer Gruppe vierter und mussten gegen den anderen Gruppen Vierten Spielen – Husum! Leider blieb die Kraft auch in diesem Spiel aus und die Sätze gingen mit 19:25 und 23:25 an Husum.

Wir haben das Turnier zwar als letzter beendet, konnten dafür aber ganz viel an Erfahrung sammeln und sind bereit für das nächste Turnier!

Nicht zu vergessen: Die meisten Mädels spielen erst seit 3 Monaten Volleyball und haben noch nie an einem Turnier teilgenommen. Dafür haben sie eine super Leistung gezeigt. Es können alle 9 Spielerinnen sehr stolz auf sich sein.

Gespielt haben: Camilla Friebe, Greta Pedersen, Renée Alexander, Lara Eckmann, Lorea Ejupi, Lisa Glock, Ponke Grüneklee, Ronja Schnoor und Nele Voß.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.